Daten- und Zugangssicherheit

Anerkannter Partner für den Server-Betrieb

NTT_ISOcert.pngKFPD benutzt die NTT Europe Online GmbH als Hostingpartner, um den sals.a-Anwendern einen Serverbetrieb auf höchsten Sicherheits- als auch Zuverlässigkeitsstandards zu gewährleisten. NTT Europe Online ist hundertprozentiges Tochterunternehmen von NTT Communications, dem internationalen Dienstleister der NTT Group (Nippon Telegraph & Telecom), einem der größten Telekommunikationsunternehmen der Welt (siehe http://www.ntteuropeonline.de).

Das Angebot der NTT Europe Online GmbH ist ISO 27001-zertifiziert. Dies ist ein international anerkannter Sicherheitsstandard, der umfassende Anforderungen für die Errichtung, Umsetzung und Dokumentation eines wirksamen Systems für das Informationssicherheits-Management definiert.

Das von NTT Europe Online angebotene Sicherheitsmanagement beinhaltet u.a.

  • Sicherheits- und Bedarfsanalyse, regelmäßige Schwachstellenuntersuchung, Benachrichtigung über und Installation von Sicherheitsupdates,
  • verschiedene verwaltete und überwachte Sicherheitslösungen (von Firewalls und Firewall-Anwendungen bis hin zu kombinierten Einzelanwendungen für Firewall, VPN, Anti-Spam, Anti-Virus und Angriffsschutz, mit proaktiven Updates, um Bedrohungen und Sicherheitslücken präventiv entgegenzuwirken),
  • redundante Lösungsarchitekturen, um sicherzustellen, dass einzelne Fehlerstellen minimiert oder ausgeschlossen werden,
  • duale Rechenzentren und globale Architekturen zur Lastverteilung mit umfangreichen Backup- und Ausfallsicherungs-Anforderungen für Business Continuity.

Neben den hohen Qualitätsstandards für die Betriebssicherheit führt NTT Europe Online u.a. auch tägliche Datensicherungen für sals.a durch. (Zusätzlich haben Sie als sals.a-Nutzer natürlich jederzeit die Möglichkeit, Ihren gesamten Datenbestand als Backup im Excel-Format herunterzuladen und lokal auf Ihrer Festplatte oder im Netzwerk zu speichern.)

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.ntteuropeonline.de/.

Zugangssicherheit & Verschlüsselung

Passwortschutz

Der Zugang zum sals.a-System (unter https://www.kfpsalsa.de) ist durch alpha-numerische Kennwörter gesichert. Hinzu kommt: Im Unterschied zu herkömmlichen Online-Plattformen nutzen wir für unsere Sicherheitssysteme die neuesten Erkenntnisse der Verschlüsselungstechnik.

Verschlüsselung des Datenverkehrs

Die Datenübertragung zwischen Ihrem Endgerät und sals.a erfolgt verschlüsselt. Basis hierfür ist die Nutzung einer allgemein üblichen, gesicherten https-Seite (https://www.kfpsalsa.de), für die sals.a jedoch die besonders starke 256-Bit-Verschlüsselung verwendet.

Internet-Adresse

Vergewissern Sie sich bitte immer, dass Sie sich auf der sals.a-Seite befinden und nicht auf einer Seite, die dies nur vorgibt. Dieses überprüfen Sie durch einen Abgleich der Internet-Adresse. Hier steht nach der Firmenbezeichnung KFPD GmbH immer https://www.kfpsalsa.de. Falls Sie eine andere Adresszeile vorfinden, beenden Sie die Verbindung sofort und setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Webseitenidentifizierung & Sicherheitszertifikat

Eine sichere Identifikation der sals.a-Webseite und der damit verbundene Login über einen eindeutigen Benutzernamen und ein alpha-numerisches Kennwort werden durch das Thawte Security Zertifikat von Thawte, der globalen Zertifizierungsstelle für digitale SSL-Zertifikate, garantiert. Es stellt sicher, dass die besuchte Webseite vertrauenswürdig ist, validiert wurde und neueste Erkenntnisse der Verschlüsselungstechnik für die sichere Kommunikation mit der Anwendung genutzt werden. Die Verwendung des Zertifikats erhöht die durch die Verschlüsselung erreichte Übertragungssicherheit des Datenverkehrs signifikant gegenüber konventionellen https-Verbindungen. Die Thawte-Technologie ist ein in der Finanzindustrie anerkannter Marktstandard für die Webseiten-Identifizierung über SSL-Zertifikate (siehe http://www.thawte.com).

secure_connection.pngHierfür werden bei sals.a sogenannte Extended Validation-SSL-Zertikate genutzt. Diese zeigen die Unternehmensidentität der Website in hochsicheren Webbrowsern deutlich an. Der grün hinterlegte Textbereich in der Adresszeile Ihres Browsers lässt Sie sofort erkennen, dass Sie mit der sals.a-Webseite verbunden sind. Durch Klick auf den Bereich „KFPD GmbH (DE)“ können Sie sich weitere Informationen zum erkannten Zertifikat anzeigen lassen.

Datenschutzerklärung der KFPD GmbH

Bei jedem Zugriff auf Seiten aus dem öffentlichen Internetangebot der KFPD GmbH werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert. Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:

  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Die vom angeforderten Rechner gewünschte Zugriffsmethode/Funktion
  • Eine Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers

Diese Daten werden für statistische Zwecke sowie zur Behebung von technischen Problemen ausgewertet. Es erfolgt keine Weitergabe dieser Daten an Dritte.

Darüber hinaus werden für Newsletter-Anmeldungen, bei der sals.a-Applikation unter https://www.kfpsalsa.de/ und in anderen registrierungspflichtigen Onlineanwendungen der KFPD GmbH wie bei der Anforderung eines sals.a-Testzugangs Registrierungs- sowie Nutzungsdaten in dem für die Vertragsdurchführung erforderlichen Umfang, zur Pflege der laufenden Kundenbeziehung, zur Qualitätssicherung und Produktweiterentwicklung sowie zur Übermittlung von Informationen über aktuelle Angebote und Preise gespeichert und maschinell verarbeitet. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Informationen über aktuelle Angebote und Preise jederzeit mit einer E-Mail an service@kfpsalsa.de widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten entstehen.

Die Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nur, soweit dies für die vorgenannten eigenen Zwecke der KFPD GmbH erforderlich ist. Bei der technischen Durchführung der Datenverarbeitung bedient sich die KFPD GmbH teilweise externer Dienstleister („Auftragsdatenverarbeitung“). Bei Weiterleitung der Kundendaten an Dritte werden diese zur Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet. Diese Pflicht besteht auch nach Beendigung des jeweiligen Vertrages fort. Sofern hierfür Daten an außereuropäische Dienstleister übermittelt werden, ist sichergestellt, dass diese durch die Anerkennung des Safe-Harbor-Abkommens die europäischen Grundsätze des Datenschutzes verbindlich akzeptiert haben. Die Datenübermittlung erfolgt verschlüsselt.

Ihre Daten werden selbstverständlich keinem Dritten außerhalb der sals.a-Gruppe für Werbezwecke oder ähnliches zugänglich gemacht.

KFPD 2007-2012 Alle Rechte vorbehalten  |  Impressum  |  Sicherheit & Datenschutz  |  Haftungsausschluss